WLan Netzwerkkarte

WLAN Netzwerkkarte WLAN Hardware

WLAN Netzwerkkarte


Die WLAN Hardware spielt beim Aufbau eines WLAN Netzwerkes eine enorm wichtige Rolle.

Daher möchte ich mich hierüber ein wenig weitläufiger auslassen und auf die einzelnen Komponenten näher eingehen.

[sam id=“2″ codes=“true“]

Dabei möchte ich gerne mit der WLAN Netzwerkkarte anfangen.

In der heutigen Zeit sind beim Kauf eines neuen Computers meist auch von Haus aus WLAN Netzwerkarten mit eingebaut.

In der Regel verbauen die Hersteller heutzutage  eine 802.11b/g/n Karte.

Mit solch einer Karte können Sie sich ohne Probleme in jedes gängige WLAN Netzwerk einloggen.

Was ist aber zu tun, wenn Sie einen älteren Laptop haben der keine moderne WLAN Netzwerkkarte eingebaut hat?

Hierzu gibt es verschiedene Lösungsansätze die ich Ihnen gerne aufzeigen möchte.

  1. Ihr Computer hat einen sogenannten freien PC Card Slot? Dann können Sie eine PCMCIA WLAN Netzwerkkarte erstehen und diese hier vorsichtig in den dafür vorgesehenen Slot einschieben. Die Installation erfolgt in der Regel vollautomatisch und ohne Probleme.
  2. Die wohl problemloseste Lösung wäre eine USB WLAN Netzwerkkarte, diese können Sie mit einem USB Kabel direkt an Ihren Computer anschliessen.
  3. Für nicht tragbare Geräte gibt es die Möglichkeit eine PCI WLAN Netzwerkkarte einzubauen.
  4. Mittlerweile auch populär geworden und super einfach anzuschliessen, sind USB WLAN Sticks. Einfach direkt in den USB Port einstecken. Der Rechner installiert in der Regel automatisch den dazu passenden Treiber.

[sam id=“5″ codes=“true“]

Im nächsten Teil werde ich zu den Access Points kommen.

 

WLAN Netzwerkkarte
WLAN Netzwerkkarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.