myMusic Bluetooth CeBIT Musik Empfang via Bluetooth

myMusic Bluetooth


Bluetooth Musik- und Freisprecherweiterung – Bluetooth Musik- und Freisprecherweiterung

Hauppauge stellt auf der CeBIT in Hannover ihren Mini-Receiver vor, der drahtlos von Smartphones Musik empfangen kann und dann per Kabel dem Verstärker zuführt.

[sam id=“2″ codes=“true“]

Hauppauge zielt dabei hauptsächlich auf Tablets und Smartphones.
Mittels iOS- und Android-Geräten kann mMusik von Pandora, Spotify oder aber auch der Geräte eigenen Musikbibliothek wiedergeben werden.

Es können aber auch stationäre Bluetooth-Sender wiedergegeben werden, also Macs und PCs die das Bluetooth-Profil Advanced Audio Distribution (A2DP) unterstützen.

Die maximale Reichweite gibt Hauppauge mit etwa 10 Metern an.

Hauppauges myMusic-Bluetooth bietet die Möglichkeit über einen 3,5-mm-Klinkenstecker mit der heimischen Sound-Anlage verbunden zu werden.

Als eines der ersten Geräte bietet Hauppauges myMusic-Bluetooth an, das Smartphone auf Wunsch via NFC-Technik (Near Field Communication) aufzukoppeln.

Geräte ohne die neue NFC-Technik lassen sich weiterhin über die herkömmliche Bluetooth Funktion koppeln.

Im Gehäusedeckel des myMusic-Bluetooth ist eine Play/Pause-Taste integriert, sodass sich die Wiedergabe ohne Griff zum Smartphone anhalten und fortsetzen lässt.

myMusic-Bluetooth codiert Musik mit dem Bluetooth-üblichen SBC (Subband Codec) und bringt Bluetooth 3.0 + EDR, eine Freisprechfunktion nebst Mikrofon zum Telefonieren mit sich.

Der mitgelieferte Akku, dessen Kapazität 240 mAh aufweist, soll laut Hauppauge für 10 Stunden Betriebsdauer oder 7 Tage Standby genügen.

[sam id=“5″ codes=“true“]

Zu finden ist Haupppauge auf der CeBIT 2014 auf dem Stand von API, Planet Reseller in Halle 15, Stand D21 und feut sich auf Ihren Besuch.

Weitere Infos zu dem Gerät, sowie kaufen können Sie es hier.

Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.