München: Mehr freie WLAN Hotspots!

München: Mehr freie WLAN Hotspots!


München: Das Pilotprojekt „Wireless LAN“ soll in München weiter ausgebaut wird.

Der Verwaltungs- und Personalausschuss des Stadtrats hat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen, dass es künftig in München an 20 zusätzlichen Standorten im öffentlichen Raum möglich sein soll, sich in das öffentliche WLAN Netz via Smartphone oder Computer einloggen zu können.

[sam id=“2″ codes=“true“]

Bisher wurde seit Juni beziehungsweise September 2013 an vier Standorten kostenloses WLAN angeboten: am Marienplatz sowie auf dem Odeonsplatz, dem Karlsplatz und am Sendlinger Tor.

Als Betreiber stehen die Landeshauptstadt zusammen mit den Stadtwerken München (SWM) hinter dem Projekt.

Das Pilotprojekt, wird bereits jetzt als voller Erfolg gesehen.

Es zeigte sich, dass bei Großveranstaltungen, die viele Besucher anziehen, die Nutzungszahlen im Vergleich zu den Durchschnittswerten im Normalbetrieb ansteigen.

Seit dem Start sind bereits etwa 22.000 Nutzer registriert wurden.

[sam id=“5″ codes=“true“]

Aufgrund der durchaus positiven Resonanz will die Stadt München ihr W-LAN-Angebot nun räumlich deutlich erweitern.

München: mehr freie WLAN Hotspots.
München: mehr freie WLAN Hotspots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.