Google+

Ekahau HeatMapper

Sollten Sie mit der Leistung Ihres WLANs (Funknetzwerk) zuhause nicht zufrieden sein, oder erleben Sie immer wieder Verbindungsabrüche zu Ihrem WLAN Router.

Dann sollten Sie den besten Standort herausfinden. Den von einem guten Standort hängt auch die Performance Ihres WLAN Routers ab.

Für diesen Zweck gibt es die Freeware „Ekahau HeatMapper“.

Und so geht es:

Sie nehmen Ihr WLAN-Notebook und schreiten mit diesem langsam Ihre gesamte Wohnung bzw. Haus ab.

Mit einem Linksklick startet das Tool und misst die genaue Signalstärke Ihres WLAN-Netzwerkes.

Umso mehr Stellen Sie zum Messen verwenden, desto besser wird das Resultat der Messergebnisse.

Das Resultat erwird in einem sogenannten Heatmap, also einer grafische Übersicht angezeigt, hier wird aufgezeigt an welchen Orten eine besonders hohe Empfangsstärke (grüne Farbe) und an welchen Platzierungen nur wenig Netzabdeckung (rote Farbe) herrscht.

Wer es besonders genau wissen will, kann vorab einen Grundriss seiner Wohnung/seines Hauses in das Programm laden.

Als Extrafunktion zeigt der „Ekahau HeatMapper“ auch alle sichtbaren Zugangspunkte, sowie deren Konfigurationen, sowie Sicherheitseinstellungen an.

Mit dieser Funktion können Sie sich schnell und einfach einen Überblick über alle vorhandenen WLAN-Netzwerke in Ihrer Nähe verschaffen, um z.B. Sicherheitslücken zu entdecken bzw. Ihre eigene Netzwerkoptimierung voranzutreiben.

Mein Fazit: Ein spannendes Tool, das aber jede Menge Vorarbeit von seinem Benutzer verlangt.  Haben Sie dies jedoch zuvor erledigt, finden Sie so sehr schnell den perfekten Ort, an dem Sie Ihren WLAN-Router montieren sollten.

Hinweis: Der Link führt Sie zur Herstellerseite. Hier können Sie nach erfolgreicher, kostenlosen Registrierung die Software herunterladen.

Sprache: Englisch

[sam id=“4″ codes=“true“]

Hier geht es zum Tool!