Archiv der Kategorie: Netzwerk Grundwissen

Ringtopologie

Ringtopologie


Unter Ringtopologie versteht man Datenstationen die kreisförmig miteinander verbunden sind.

Um Datenstationen in der Ringtopologie anschliessen zu können benötigt man eine Netzwerkkarte die zwei Anschlüsse hat.

Diese heissen typischweise: Ring in und Ring out.

[sam_zone id=“2″ codes=“true“]

Ringverbindungen werden nicht über ein durchgängiges Kabel aufgebaut, sondern vielmehr durch Teilstücke.

Dank der eben erwähnten Netzwerkkarte werden die Datenstationen somit als Punkt zu Punkt Verbindungen miteinander verbunden.

Den Nachteil an dieser Verbindungsart können Sie sich sicher denken.

Jedes abgesendete Datenpaket muss an dem entgegen nehmenden Computer von der Netzwerkkarte vervielfältigt werden, um dann anschliessend im Ring weitergesendet zu werden, solange bis es beim Empfänger angekommen ist.
Hier geht es weiter, um den gesamten Artikel zu lesen!

Sterntopologie

Sterntopologie


Bei der Sterntopologie werden die Datenstationen meist mit einem zentral gelagerten Hub bzw. Switch verbunden.

Aufgrund der vielen Nachteile eines Hubs empfehle ich Ihnen stattdessen den Einsatz eines Switches.

[sam_zone id=“2″ codes=“true“]

Die Kosten liegen so gering auseinander das sich der Einsatz eines Hubs mit all seinen Nachteilen nicht mehr bezahlt macht und auch nicht mehr zeitgemäss ist.

Ein Netzwerk in Sterntopologie zeichnet eine klare Struktur aus.

Durch diese klare Struktur ist alles  sehr übersichtlich und macht somit auch die Verwaltung des Netzwerkes recht überschaubar.
Hier geht es weiter, um den gesamten Artikel zu lesen!

Baumtopologie

Baumtopologie


Je grösser ein Netzwerk wird, desto strukturierter muss die Infrastruktur sein.

Sehr oft wird zur realisierung zum Beispiel grosser Netzwerke die Baumtoplogie eingesetzt.

[sam_zone id=“2″ codes=“true“]

Der Aufbau einer Baumtopologie lässt sich am einfachsten anhand eines gewöhnlichen Baumes erklären.

Der Hauptstamm bildet den Haupt-Netzwerkknoten.

Alle anderen Netzwerkknoten sind an diesem wie die Äste an einem Stamm angebunden.

Computer, Netzwerkdrucker und andere Netzwerkgeräte sind wie das Laub eines Baumes. Sie knüpfen wieder an die einzelnen Äste an.

Ich versuche es einmal anhand eines Beispieles etwas genauer zu erklären.
Hier geht es weiter, um den gesamten Artikel zu lesen!