Google+

Admin (Web) Oberfläche

Admin (Web) Oberfläche


Über das sogenannte Admin Interface (Admin Oberfläche) die meist Webbasierend sind, können sämtliche Einstellungen am Router bzw. Access Point verändert bzw. manipuliert werden.

Alle Hersteller arbeiten mit Standard Usern und Passwörtern, die im Internet auf den Herstellerseiten nachgelesen werden können. Tuen Sie sich selbst den Gefallen und ändern diese sofort nach Inbetriebnahme des Gerätes um.

[sam_zone id=“2″ codes=“true“]
Ansonsten kann nach dem Eindringen eines Hackers das gesamte Netzwerk lahmgelegt werden. Dieser hätte die Möglichkeit den Netzwerkschlüssel auszulesen, Firewall Einstellung zu ändern,
so das SIe als Inhaber des Gerätes nicht mehr in der Lage sind auf Ihr Netzwerk bzw. auch Geräteeinstellungen zuzugreifen. Die Fehlersuche nach so einem Angriff kann sich beträchtlich
in die Länge ziehen.

Sollten Sie einem Angriff ausgesetzt gewesen sein und jemand hat Ihre Zugangsdaten zum Router verändert, so dass Sie nicht mehr auf die Admin Oberfläche zugreifen können, hilft immer der „Hardware“ Reset. Dies bedeutet Sie müssen das Gerät mithilfe eine Knopfes oftmals auf der Rückseite des Gerätes in den Auslieferungsstand des Herstellers zurück setzen.

Anbei sehen Sie beispielhaft eine Grafik des Herstellers TP-Link. Hier können Sie sehen wie Sie sowohl den Benutzernamen, sowie das Passwort ändern können.

Admininterface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.